Image
Image

Pädagogische Fachkraft als Gruppenleitung (m/w/d) 80 – 100 %

Sozialarbeiter*in, Jugend- und Heimerzieher*in, Arbeitserzieher*in, Sozialpädagog*in oder ähnliche Qualifikation

Für unsere teilbetreute Wohngruppe Haus David in Freiburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Gruppenleitung. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Über uns:

Wir vom Campus Christophorus Jugendwerk, einer Einrichtung des Caritasverbandes für die Erzdiözese Freiburg e.V., entwickeln für die uns anvertrauten jungen Menschen in vielfältigen Wohn-, Bildungs- und Betreuungsangeboten, individuelle und zielgenaue Hilfen. In unserer Dienstgemeinschaft pflegen wir eine lebendige und respektvolle Begegnungskultur und legen Wert auf gute Teamarbeit.

    Dafür brauchen wir Verstärkung:

    • Gestaltung des Tages- und Wochenablaufs in einem gruppenpädagogischen Setting
    • Einzelpädagogische Perspektiventwicklung und Motivationsarbeit
    • Zusammenarbeit mit internen und externen Kooperationspartnern
    • Begleitung und Betreuung von männlichen Jugendlichen und jungen Volljährigen (Schaffung eines sicheren Ortes) vor allem am Nachmittag und in den Abendstunden
    • Team- und Personalführung und -entwicklung
    • Aus- und Mitgestaltung des pädagogischen Profils der Wohngruppe

    Wir bieten Zukunft, wenn du:

    • dich mit den Aufgaben, Zielen und Werten der Caritas identifizieren kannst
    • dich für den Persönlichkeitsschutz und die Rechte der uns anvertrauten Menschen einsetzt
    • über professionelle systemische und lösungsorientierte Denkmuster verfügst
    • Leitungsverantwortung wahrnehmen und Entscheidungen treffen kannst
    • unterschiedliche Sicht- und Handlungsweisen eines Teams erkennen und mitgestalten kannst
    • ein professionelles Beziehungsverständnis hast

    Weil du es uns wert bist, bieten wir:

    • Eine sinnstiftende und herausfordernde Tätigkeit in einem dynamischen Themenfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
    • Flexible Arbeitsstellengestaltung in einer lebendigen Dienstgemeinschaft
    • Begleitende Einarbeitung in ein zentrales Aufgabenfeld
    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Eine attraktive tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR), mit betrieblicher Altersversorgung und Zeitwertkonto
    • Viele zusätzliche Sozialleistungen wie Hansefit und Weihnachtszuwendung

    Wir setzen uns für einen grenzachtenden Umgang nach innen und nach außen ein. Bei gleicher Qualifikation und Eignung für den Arbeitsplatz werden Bewerberinnen und Bewerber mit Behinderung bevorzugt.

    Dein Ansprechpartner für inhaltliche Fragen des Stellenprofils ist Oliver Brings, Bereichsleiter Stationäre Hilfen, Tel: 0 7664 409 201. Bewerbungsschluss ist der 15.07.2024.

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung